Partner

„Milch macht Ku(h)lturlandschaft“ ist ein Projekt der Landesvereinigung der Milchwirtschaft Nordrhein-Westfalen e. V. und des Ministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen.

files/nrw-minister.png
Landesvereinigung der Milchwirtschaft
Nordrhein-Westfalen e.V.
www.milch-nrw.de

Die Landesvereinigung ist ein Dachverband aller wichtigen Verbände und Organisationen, die am NRW-Milchmarkt beteiligt sind. Ihre Kernaufgabe liegt in der Stärkung des nordrhein-westfälischen Milchmarktes. Dazu bietet die Landesvereinigung ein vielfältiges Dienstleistungsangebot rund um das Thema Milch an.

files/logos/LogoMinisterium.png
Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft,
Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen
www.umwelt.nrw.de

Die Politik von NRW-Ministerin Christina Schulzeföcking konzentriert sich auf die Unterstützung einer unternehmerischen, wettbewerbsfähigen Landwirtschaft und einen sehr hohen Umwelt-, Tier- und Verbraucherschutz. Mit den initiierten Milchwegen wird ein Zeichen für die Unterstützung des gemeinsamen Ziels nach auskömmlichen Preisen für das gesunde Lebensmittel Milch und die darüber hinaus erbrachten Leistungen zum Erhalt der Kulturlandschaft gesetzt.

Erarbeitet wurden die verschiedenen Milchwege
unter Mitwirkung von lokalen Akteuren:

Milchweg Eifel

+


files/logos/LogoNaturparkEifel.png
Naturpark Hohes Venn - Eifel
www.naturpark-hohesvenn-eifel.de

Der Deutsch-Belgische Naturpark Hohes Venn – Eifel ist grenzüberschreitend Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Ostbelgien tätig. Es stärkt neben dem Naturschutz ganz besonders die Möglichkeiten, Natur erleben zu können. In Nordrhein-Westfalen entwickelt der Naturpark mit innovativen Projekten zum nachhaltigen Tourismus ein vielfältiges Natur- und Landschaftserlebnis. Beispiele hierfür sind die Initiativen "Eifel-Blicke" - herausragende Aussichten und Fernblicke, "Eifel barrierefrei" - Naturerlebnis auch für Menschen mit Behinderung oder der grenzüberschreitende Veranstaltungskalender "Eifel-Expeditionen".


files/logos/LogoBiostationEuskirchen.png
Biologische Station im Kreis Euskirchen e.V.
www.biostationeuskirchen.de

Besteht als gemeinnütziger Verein seit 1991 in Nettersheim. Sie betreut naturschutzwürdige Flächen im gesamten Kreisgebiet. Dies geschieht im Rahmen des Vertragsnaturschutzes, in dem konkrete Maßnahmen durch die Zusammenarbeit mit den Landwirten umgesetzt werden.


files/logos/LogoLandwirtschafrtskammerNRW.pngLandwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen
www.landwirtschaftskammer.de

In der Eigenschaft als nachgeordnete Behörde des Ministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz (MKULNV) organisiert die Landwirtschaftskammer staatliche Aufgaben wie beispielsweise die Abwicklung von Förderprogrammen. Daneben ist sie als Körperschaft auch Beratungsinstitution.

Milchweg Homert

+


files/logos/LogoNaturparkHomert.pngNaturpark Homert

Der Naturpark Homert pflegt in der Region nicht nur Einrichtungen zur naturnahen Freizeitgestaltung, sondern stärkt mit Netzwerkpartnern wie der Biologischen Station, Wandervereinen und touristischen Organisationen auch die heimische Kulturlandschaft.


files/logos/LogoLandwirtschafrtskammerNRW.pngLandwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen
Kreisstelle Meschede
www.landwirtschaftskammer.de

In der Eigenschaft als nachgeordnete Behörde des Ministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz (MKULNV) organisiert die Landwirtschaftskammer staatliche Aufgaben wie beispielsweise die Abwicklung von Förderprogrammen. Daneben ist sie als Körperschaft auch Beratungsinstitution. Die Kreisstelle Meschede der Landwirtschaftskammer betreut im Bereich des Naturparks Homert den Hochsauerlandkreis und den Kreis Olpe.

Milchweg Nieheim

+


files/logos/LogoNPTeutoburg.png
Naturpark Teutoburger Wald / Eggegebirge
www.naturpark-teutoburgerwald.de

Der mit 2.700 Quadratkilometern größte Naturpark Nordrhein-Westfalens umfasst eine vielfältige und abwechslungsreiche Kulturlandschaft. Kerngebiete sind sicherlich die namengebenden Mittelgebirge Teutoburger Wald und Eggegebirge, die Region um Nieheim mit der Nieheimer Warte als Ausguck zählt ebenso zu den Highlights im Naturpark.


files/logos/LogoNieheim.png
Stadt Nieheim
www.nieheim.de

Die Stadt Niehheim mit ihren rund 6.500 Einwohnern ist nicht nur heilklimatischer Kurort, sondern hat mit dem Westfalen Culinarium und dem Nieheimer Käse zwei Attraktionen, die immer wieder Gäste in die Stadt locken. Der Nieheimer Käse ist ein saurer und fettarmer Käse, der nur hier vor Ort hergestellt werden darf – das Culinarium ist die kulinarische Museumsmeile der Stadt: liebevoll restaurierte Fachwerkgebäude beheimaten Museen zu Themen wie Käse, Schinken, Bier und mehr.

Milchweg Referinghausen

+


files/logos/LogoNPRothaar.png
Naturpark Rothaargebirge
www.naturpark-rothaargebirge.de

Der Naturpark Rothaargebirge pflegt in der Region nicht nur Einrichtungen zur naturnahen Freizeitgestaltung, sondern stärkt mit Netzwerkpartnern wie der Biologischen Station, Wandervereinen und touristischen Organisationen auch die heimische Kulturlandschaft.


files/logos/LogoReferinghausen.png
Referinghausen
www.referinghausen.de

Referinghausen liegt etwa neun  Kilometer nördlich von Medebach auf etwa 500 Metern über NN. Der Ort zeichnet sich unter anderem durch ein reges Dorfleben und zahlreiche gemeinschaftliche Aktivitäten der rund 250 Bewohner aus. Alles Wichtige zu diesem Ort finden Sie auf der Internetseite.


files/logos/LogoSuedwestfalenAgentur.png
Südwestfalen Agentur
www.suedwestfalen.com

Die Südwestfalen Agentur steuert den gesamten Prozess der Regionale 2013 der Region Süd- westfalen. Die Regionale ist ein Strukturförder- programm des Landes Nordrhein-Westfalen, das im Turnus von drei Jahren einer ausgewählten Region die Möglichkeit bietet, sich zu präsentieren.
Die REGIONALE Südwestfalen versteht sich als das erste, gemeinsame südwestfälische Struktur-programm. Die Südwestfalen Agentur ist der zentrale Ansprechpartner für alle Fragen zur Regionale 2013.

Milchweg Wipperfürth

+


files/logos/LogoBSO.png
Biologische Station Oberberg
www.biostationoberberg.de

Von hier aus wird Vertragsnaturschutz organisiert - seit mehr als 15 Jahren setzt die Biologische Station Oberberg (BSO) auf Kooperation mit den Landwirten zum Vorteil der Bergischen Kulturlandschaft.


files/logos/LogoLandwirtschafrtskammerNRW.png
Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen
Kreisstelle Lindlar
www.landwirtschaftskammer.de

In der Eigenschaft als nachgeordnete Behörde des Ministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz (MKULNV) organisiert die Landwirtschaftskammer staatliche Aufgaben wie beispielsweise die Abwicklung von Förderprogrammen. Daneben ist sie als Körperschaft auch Beratungsinstitution. Die Kreisstelle Lindlar der Landwirtschaftskammer betreut fast das gesamte Gebiet des Bergischen Landes.


files/logos/LogoNaturparkBergischesLand.png
Naturpark Bergisches Land
www.naturparkbergischesland.de

Der Naturpark Bergisches Land ist die Organisation, die die Interessen der gesamten Bergischen Region bündelt. Es stärkt die regionale Identität, fördert die Entwicklung der Kulturlandschaft und fungiert als organisatorische Klammer für das gesamte Bergische Land.

Milchradweg Hünxe/Schermbeck

+

files/logos/LogoHuenxe.png
Gemeinde Hünxe
www.huenxe.de

Die Großflächengemeinde im reizvollen Lippetal gehört mit den großen zusammenhängenden Waldgebieten und landschaftlichen Freiflächen sowie zwölf Naturschutzgebieten überwiegend zum Naturpark „Hohe Mark" und verfügt über einen hohen Wohn- und Freizeitwert.


files/logos/LogoSchermbeck.png
Gemeinde Schermbeck
www.schermbeck.de

Die östlichste Gemeinde im Kreis Wesel bietet Freizeitmöglichkeiten in natur- und kulturverbundener Umgebung mit reizvoller, waldreicher Landschaft. Schermbeck wurde 799 n. Chr. erstmals urkundlich erwähnt und bietet mit den Schermbecker Quellen ein besonderes Wassererlebnis.


files/logos/LogoLandfrauenWesel.png
Landfrauen Wesel
www.landfrauen-wesel.de

Der Landrauen – Kreisverband Wesel ist ein Zusammenschluss von Frauen jeder Altersgruppe, die auf dem Land und im ländlichen Raum leben und arbeiten. Sie informieren Sie über ihre Arbeit und Produkte und tragen dazu bei, einen attraktiven und lebendigen Lebensraum zu gestalten.


files/logos/LogoNaturparkHoheMark.png
Naturpark Hohe Mark Westmünsterland
www.hohemark-westmuensterland.de

Der Naturpark Hohe Mark – Westmünsterland pflegt in der Region nicht nur Einrichtungen zur naturnahen Freizeitgestaltung, sondern stärkt mit Netzwerkpartnern wie der Biologischen Station, Wandervereinen und touristischen Organisationen auch die heimische Kulturlandschaft.


files/logos/LogoNiederrheinrad.png
NiederrheinRad
www.niederrheinrad.de

Wer zu uns kommt, soll sich fühlen wie im Fahrrad Paradies:Man leiht sich einfach an einer von rund 50 Verleihstationen eine unserer apfelgrünen „Gazellen" und gibt sie am Ende seiner Tour an irgendeiner Stelle des Verleihnetzes wieder ab. Sie müssen nichts weiter tun, als ihr Rad im Internet oder telefonisch zu reservieren und anzureisen: Ihr Fahrrad wartet dann schon auf Sie.


files/logos/LogoLandfrauen.png
Rheinischer Landwirtschafts-Verband
www.rlv.de

Der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) ist seit über 50 Jahren die einheitliche Berufsvertretung für die Bauern mit ihren Familien im Rheinland. Ob Ackerbauern, Tierhalter, Milchvieh- oder Sonderkulturbetriebe: Der RLV repräsentiert rund 20.000 Mitglieder. Auf freiwilliger Basis sind rund 95 Prozent aller landwirtschaftlichen Betriebe des Rheinlandes im RLV organisiert. Der RLV gliedert sich in Ortsbauernschaften, Kreisbauernschaften und Bezirksbauernschaften.

Milchradweg Kleve

+

files/logos/landwirtschaftskammerriswick.png
Haus Riswick
www.riswick.de
www.landwirtschaftskammer.de

Haus Riswick in Kleve ist eines der beiden Versuchs- und Bildungszentren Landwirtschaft der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen. Hier werden Fütterungs-, Futterkonservierungs-, Grünland-, Futterbau-  sowie Haltungsversuche bei Wiederkäuern durchgeführt. Weiterbildungslehrgänge, Seminare und praxisbezogene Lehrgänge für Landwirte, Lehrkräfte, Studierende und Fachberater bieten vor Ort Theorie und Praxis unter einem Dach.


files/logos/logokreiskleve.pngfiles/logos/logostadtkleve.png



Kreis und Stadt Kleve

www.kreis-kleve.de
www.kleve.de

Der Kreis Kleve liegt verkehrsgünstig nah an den Ballungsräumen der Niederlande und an Rhein und Ruhr. Die vielseitige Landschaft mit ihrem hohen Freizeit- und Erholungswert ist ebenso Bestandteil der niederrheinischen Lebensqualität wie die facettenreiche Kulturlandschaft.


files/logos/landfrauenkreiskleve.png
Landfrauen Kleve
www.landfrauen-kleve.de

Der Landrauen – Kreisverband Kleve ist ein Zusammenschluss von Frauen jeder Altersgruppe, die auf dem Land und im ländlichen Raum leben und arbeiten. Sie informieren Sie über ihre Arbeit und Produkte und tragen dazu bei, einen attraktiven und lebendigen Lebensraum zu gestalten.


files/logos/naturschutzzentrumkleve.png
Naturschutzzentrum im Kreis Kleve e. V.
www.nz-kleve.de

Das Naturschutzzentrum im Kreis Kleve e.V. erfüllt die Aufgaben einer Biologischen Station nach dem Fachkonzept des Ministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz (MKULNV).
Neben verschiedenen Schwerpunkten koordiniert und betreut es das Infozentrum Keeken "de gelderse poort".


files/logos/LogoLandfrauen.png
Rheinischer Landwirtschafts-Verband
Kreisbauernschaft Kleve

www.rlv.de

Der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) ist seit über 50 Jahren die einheitliche Berufsvertretung für die Bauern mit ihren Familien im Rheinland. Ob Ackerbauern, Tierhalter, Milchvieh- oder Sonderkulturbetriebe: Der RLV repräsentiert rund 20.000 Mitglieder. Auf freiwilliger Basis sind rund 95 Prozent aller landwirtschaftlichen Betriebe des Rheinlandes im RLV organisiert. Der RLV gliedert sich in Ortsbauernschaften, Kreisbauernschaften und Bezirksbauernschaften.


files/logos/Apollo-Logo.png
Apollo Milchprodukte GmbH
www.apollomilch.de

Apollo ist ein erfolgreiches internationales Handelsunternehmen der Milchbranche und europäischer Marktführer im Handel von Flüssigmilchprodukten für die industrielle Weiterverarbeitung. Ihre Partner sind Molkereien und Unternehmen der Lebensmittel- und Futtermittelindustrie. Sie versorgen ihre Kunden mit flüssigen Milchprodukten, Butter, Käse, Pulver und Spezialpulvermischungen - termingerecht, kostengünstig und unter Einhaltung eines hohen Qualitätsstandards.

Milchradweg Steinfurt

+


files/logos/LogoWLV.png
Westfälischer Landwirtschaftsverband
www.wlv.de

Der Westfälische Landwirtschafts-Verband (WLV) ist seit über 50 Jahren die einheitliche Berufsvertretung für die Bauern mit ihren Familien im Rheinland. Ob Ackerbauern, Tierhalter, Milchvieh- oder Sonderkulturbetriebe: Der RLV repräsentiert rund 48.000 Mitglieder. Auf freiwilliger Basis sind die landwirtschaftlichen Betriebe im WLV organisiert. Der RLV gliedert sich in Orts-, Kreis- und Bezirksverbände.


files/logos/LogoSteinfurt.png
Kreis Steinfurt
www.kreis-steinfurt.de

Mit 1.800 Quadratkilometern ist der Kreis Steinfurt der zweitgrößte Kreis des Landes NRW. Weniger als 15 Prozent sind bewaldet, die Landwirtschaft spielt hier eine herausragende Rolle.


files/logos/LogoWLLV.png
Westfälischer Landfrauenverband
Kreisverband Steinfurt
www.wllv.de

Der Landrauen – Kreisverband Steinfurt ist ein Zusammenschluss von Frauen jeder Altersgruppe, die auf dem Land und im ländlichen Raum leben und arbeiten. Sie informieren über ihre Arbeit und Produkte und tragen dazu bei, einen attraktiven und lebendigen Lebensraum zu gestalten.