Milchradwege

Die Milchradwege liegen eingebettet in beschaulichen Landschaften und machen Landwirtschaft erlebbar. Jeweils acht Wegtafeln informieren über die Bedeutung der Milchwirtschaft für die Entstehung und Erhaltung der typischen Kulturlandschaften. Darüber hinaus ist viel Wissenswertes zu den Themen Milch, Milcherzeugung Vertragsnaturschutz und zu den jeweiligen regionalen Besonderheiten zu erfahren.

Kindgerecht informiert auf der rechten Tafelseite Kuh Lotte über Aspekte der Milchproduktion und der Landwirtschaft. Eine Spalte, die auch für Erwachsene lesenswert ist.

Bisher wurden drei Milchradwege errichtet:

  • Hünxe/Schermbeck (2011)
    Etwa 20 Kilometer langer Radrundweg im Naturpark Hohe Mark-Westmünsterland zwischen Hünxe und Schermbeck

  • Kleve (2015)
    Drei verschiedene Routenvarianten (21, 30 oder 38 Kilometer lang) im Kreis Kleve mit Start und Ziel bei Haus Riswick

  • Steinfurt (2011)
    Vier verschiedene Routenvarianten (7, 19, 24 oder 38 Kilometer lang) im Kreis Steinfurt mit Start und Ziel am Offlumer See bei Neuenkirchen